Tippgeberprovision

Tippgeberprovision

Als Tipp-Beteiligung erhalten Sie 10 % unserer Netto-Provision

So einfach geht das:
In Ihrem Bekanntenkreis oder in Ihrer Gegend soll eine Immobilie verkauft werden?
Sprechen Sie den/die Eigentümer in unserem Namen an und holen Sie sich die Erlaubnis zur Weitergabe der Kontaktdaten ein. Erfolgt daraufhin der Verkauf dieser Immobilie über unsere Firma, haben Sie Anspruch auf Ihre Tippgeberprovision

  • Beispiel: Hausverkauf für 500.000 €, unsere Nettoprovision: 25.000 €, Ihre Tippgeberprovision: 2.500 €

Voraussetzung für Ihre Beteiligung:
1. Die angebotene Immobilie ist uns noch nicht bekannt und wird auch noch nicht anderweitig am Markt angeboten.
2. Sie als Tippgeber sind volljährig und geschäftsfähig.
3. Sämtliche Eigentümer haben Ihnen ihre Einwilligung zur Weitergabe der Kontaktdaten erteilt und sind mit der Auszahlung einer Tippgeberprovision an Sie einverstanden. 
4. Uns ist durch Ihre Mitwirkung ein Provisionsanspruch entstanden und die Provision ist vollständig auf unserem Konto eingegangen.
5. Ihr Tipp ist bis 3 Jahre nach Einreichung bei uns gültig. Kann die Immobilie nicht innerhalb dieser Frist von uns vermittelt werden, so verfällt Ihr Provisionsanspruch.
6. Sie stellen uns über die Ihnen zustehende Provision eine Rechnung aus. Können Sie dies nicht, so müssen wir den Auszahlungsbetrag pauschal versteuern. Den Steueranteil müssen wir vor Auszahlung der Provision in Abzug bringen.